Mauterndorf

Bartholomäus Kirtag und Rösslmarkt in Mauterndorf

Zu Ehren des Mauterndorfer Schutzpatrons, den heiligen Bartholomäus, findet jedes Jahr, Ende August, der traditionelle Kirtag statt. Genauer gesagt wird dieses Fest am letzten Wochenende im August veranstaltet. Jedes Jahr kann man im Ortskern zahlreiche Verkaufsstände besuchen, die großteiles Süßigkeiten oder Spielwaren verkaufen. Wer sich dazu entschließt mit seinen Kindern den Kirtag zu besuchen sollte genügend Zeit einplanen, da die Kleinen meistens alle Verkaufsgegenstände genau betrachten und am liebsten alles kaufen möchten. Viele entscheiden sich bei schönem Wetter für einen gemütlichen [...] Weiterlesen »

Eine Riesenfigur begeistert Alt und Jung

Die gigantischen Riesenfiguren gibt es seit 1635 und begeistern Jung und Alt im Lungau sowie über unsere Grenzen hinaus. Im inneralpinen Raum gibt es insgesamt zehn dieser Figuren (Mauterndorf, Mariapfarr, Muhr, Ramingstein, Tamsweg, St. Michael, St. Margarethen, Göriach, Unterberg und St. Andrä), ebenso zwei in der angrenzenden Steiermark (Krakaudorf und Murau). Die Herkunft dieser Heldenfigur beruht auf der alttestamentarischen Geschichte des Samson, welcher außergewöhnlich Kräfte hatte, die in seinen langen Haaren lagen. Dieser hat damals, im Kampf der Juden gegen die [...] Weiterlesen »

Die Mauterndorfer Schrefelschützen

Der Wunsch eines jeden kleinen Jungen in Mauterndorf ist es, bei den Schrefelschützen dabei zu sein. Dieser Verein ist ein Teil der historischen Mauterndorfer Bürgergarde und besteht seit der Zeit vor 1914. Der Zeitpunkt der Auflösung ist seither aber nicht bekannt. Durchschnittlich sind die „Kleinen Schützen“ zwischen 6 und 12 Jahren. Die Ausrückungen finden vorwiegend im Sommer statt und untermalen so einige Mauterndorfer Veranstaltungen. Dabei trugen die Buben früher eine traditionelle Lungauer Bubentracht, heute sieht man sie in Lederhosen bei den [...] Weiterlesen »

Frühlingseindrücke aus Mauterndorf – Some spring impressions

Was gibt es schöneres, wie bunte Blumenwiesen und angezuckerte Bergspitzen? Die ersten Sonnenstrahlen und das Zwitschern der Vögel, vertreiben den Stress des Winters. Frühlingsgefühle werden geweckt und man ist einfach gut gelaunt. Raus in die Natur! Sonne tanken: Die Sonne ist das beste Mittel, um Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben. Erleben Sie das Natur Erwachen beim Radfahren, Wandern oder Walken in Mauterndorf im Salzburger Lungau.    Sie werden begeistert sein, was der Salzburger Lungau alles zu bieten hat. Burgen, Schlösser mit viele Geschichten, anspruchsvolle Radstrecken, gemütliche Wanderwege [...] Weiterlesen »

Mach Urlaub in Mauterndorf – mit der LungauCard gibt es viel zu erleben

Haben Sie Ihren Sommerurlaub bereits gebucht? Von 1. Juni bis 31. Oktober 2018 genießen alle Gäste in Mauterndorf und Mariapfarr Ihren Urlaub mit der All-inclusive LungauCard                                           *ausgenommen Schülergruppen Einfach das Gästemeldeblatt bei Ihrem Vermieter ausfüllen und schon erhalten Sie als Gast in Mauterndorf  und Mariapfarr im Salzburger Lungau die LungauCard, welche berechtigt Sie als Gast zur kostenlosen und ermäßigten Nutzung zahlreicher Bergbahnen, [...] Weiterlesen »

Gräbersegnung und Allerheiligenstriezel

Zu Allerheiligen am 1. November ist es Tradition die Gräber der Verstorbenen mit Kerzen und Lichtern zu schmücken und ihrer zu gedenken. Im Lungau gibt es einen  Alerheiligenstriezel  von den Taufpaten am 1. November dem Gotenkind überreicht. Auch die Gräber in St. Gertrauden wurden in den letzten Tagen schön geschmückt. Treffend formuliert Michael Dengg (Heimatdichter) die Bedeutung der Kirche St. Gertrauden „Wird der Lungau, die Schatzkammer der Raritäten Salzburgs genannt, so ist die Kirche St. Gertrauden ein wertvolles Schmuckstück in desselben, ein Kleinod von [...] Weiterlesen »

Wenn’s herbstelt – Ächtleng selber klauben am Samstag, den 16.09.2017

Die "Lungauer Ächtleng", so nennen die Lungauer ihre Kartoffeln im heimischen Dialekt, sind ein Qualitätsprodukt, welches weit über die Grenzen des Lungaus hinaus geschätzt wird. Die "Lungauer Ächtleng" reifen auf naturbelassenen, humushaltigen und sandigen Böden zu exzellenten Qualitätsspeisekartoffeln, die höchste Ansprüche erfüllen. Das Lungauer Klima und die besondere Bodenbeschaffung eignen sich hervorragend für den Anbau von Kartoffeln. Derzeit werden in der Ferienregion Lungau im Salzburger Land ca. 150 ha "Erdäpfel" angepflanzt, ein Großteil wird als "Bio-Eachtling" produziert. Am Samstag, den 16.10.2017 [...] Weiterlesen »

Musical „Mademoiselle Marie“ – toller Event in Mauterndorf im Salzburger Lungau

Wenn von Mauterndorf die Rede ist, schwelgt das Ensemble von Cadolzburg in Hochstimmung. Die Aufführung der “Weißen Witwe” im Jahr 2011 ist jedem noch in Erinnerung. Nun wurde die Bühne von“Mademoiselle Marie” weit verkleinert. Sonst wäre der Marktplatz für diese Veranstaltung zu klein gewesen. Am Donnerstag, den 3. August kommen die Cadolzburger Festpiele  mit 120 Leuten und bringen eine Materie nach Österreich, die schon in Cadolzburg für einiges Aufsehen gesorgt hat und zwischenzeitlich auch mit dem Bürgerpreis des Bayerischen Landtages ausgezeichnet wurde. [...] Weiterlesen »

Genießen auf der Panorama Alm am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck mit herrlichem Panorama-Blick

Die Panorama-Alm am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck gehört als einzige Location in Österreich zu den Top-50-Restaurants der Welt mit schöner Aussicht. Das Lokal wird von der Plattform "Bookatable" in einem Atemzug mit außergewöhnlichen Restaurants in den USA, Kanada, Mexiko über Italien bis hin nach Hongkong und Neuseeland genannt. "Selbst das beste Menü der Welt würde nur halb so gut schmecken, wenn man beim Essen auf eine Betonwand starrt. Wenn aber das Panorama genau so überzeugt wie die Gerichte, dann wird das Dinner zum [...] Weiterlesen »

Pferdekutschenfahrten in Mauterndorf – Join us for a horse sleigh rides in Mauterndorf

  Pferdeschlittenfahrten vom Ortszentrum von Mauterndorf in Richtung Schizentrum. Eine Fahrt mit der Pferdekutsche beginnt vom historischen Marktbereich von Mauterndorf. Danach biegt man unter der Burg Mauterndorf links ab in Richtung Hammer. Zwischen den schneebedeckten Wiesen kommt man am Bogenschützenparcour vorbei, daneben schlängelt sich die Taurach vom Obertauern kommend in Richtung Mauterndorf. Ein Stück wird auf der Hauptstraße gefahren, wo man danach links ins Schizentrum abbiegt. Entweder man genießt ein schmackhaftes Essen in der Schialm oder man fährt wieder zurück in den Markt Mauterndorf. So eine Fahrt gefällt großen, [...] Weiterlesen »