Mauterndorf

1 2 3 10

Die Tradition des Maibaums

Der Maibaum hat eine lange Tradition, die bis ins 17. Jahrhundert zurück reicht. In der Zeit der Hexenverfolgung wurde der Baum in der Nacht vom 30. April auf den 01. Mai (Walpurgisnacht), zum Schutz vor bösen Geistern aufgestellt. Dabei war es vor allem wichtig, dass die Rinde des Baumes fein säuberlich abgeschält wurde, damit sich keine Hexen und Geister darunter verstecken konnten. Einige Bauernfamilien in manchen Dörfern brachten auch Birkenzweige an ihren Viehställen an, um ihre Tiere zu beschützen. Symbolisch [...] Weiterlesen »

29. Musizierwoche in Mauterndorf

Bereits zum 29. Mal treffen sich vom 29. Juli 2019 bis zum 02. August 2019 begabte Musikerinnen und Musiker, die sich im Bereich der Volksmusik und des Volkstanzes weiterbilden möchten hier in Mauterndorf. Neben zahlreichen gemeinsamen Unterrichtseinheiten, die von einem Referententeam aus dem gesamten Alpenraum geleitet werden, finden auch weitere spannende Programmpunkte Einzug ins diesjährige Wochenprogramm der Musikanten. Ob es ein aufregender Ausflug oder das gemeinsame Musizieren und Tanzen ist, für jeden Teilnehmer ab 16 Jahren ist diese Woche ein [...] Weiterlesen »

Von klassischer Musik bis hin zu renommierten Filmvorstellungen – auf der Burg Mauterndorf ist für jeden etwas dabei

Warst du schon einmal auf der Burg Mauterndorf? – Noch nicht? – Dann hast du jetzt die Chance, neben der abenteuerlichen Tour in den Wehr- bzw. Faulturm, noch andere tolle Veranstaltungen zu besuchen. Für alle Fans der klassischen Musik würden am 19. und 20. Juli 2019 im Kultursaal der Burg Mauterndorf Aufführungen diverser Musiker stattfinden. Neben Klavier und Violine finden noch Violoncello und Bariton Einzug ins Programm der Schubertiade und begeistern ihre Zuhörer mit tollen musikalischen Werken. Die Vorführungen finden am Freitag, 19. Juli 2019 um 20:00 [...] Weiterlesen »

Ein Wochenende im Zeichen des Mittelalters

Bogenschützen in Mauterndorf 20 Jahre Mittelalterfest in Mauterndorf Zum 20. Mal verwandelt sich heuer der historische Markt Mauterndorf und die Burg Mauterndorf in ein authentisches mittelalterliches Treiben. Spectaculum – ganz Mauterndorf fungiert am 6. und 7. Juli 2019 als Freilichtbühne. Von Gauklern über Schaukämpfe bis hin zu Tänzen zur Live-Musik und einer mystischen Feuershow kann allerlei bestaunt werden. Diesmal bietet das große Freilichttheater am Marktplatz zwei Theaterstücke von Hans Sachs, dem bekannten Autor der Fastnachtspiele des 16. Jahrhunderts.  "Der Krämerkorb" szenisch bearbeitet von Frederik Scharinger und [...] Weiterlesen »

Eine Fahrkarte ins Weihnachtsland -in Mauterndorf im Salzburger Lungau ist dies möglich

"Eine Fahrkarte ins Weihnachtsland bitte!" In Mauterndorf im Salzburger Lungau ist das kein unmöglicher Auftrag, denn die Taurachbahn fährt ihre Fahrgäste nämlich genau dorthin."Die  Winterdampfzüge verkehren am 15./16. Dezember, jeweils mit Planabfahrt 13:15 Uhr, 14:15 Uhr und 15:30 Uhr in Mauterndorf nach Mariapfarr sowie vom 26. Dezember bis 5. Jänner, täglich um 15 Uhr, bis Sankt Andrä. Rund 137 Fahrgäste können pro Fahrt mitgenommen werden. Die Waggons sind alle beheizt und im Barwagen werden Glühwein und Punch serviert. Ein stimmungsvolles [...] Weiterlesen »

WAVE TROPHY tourt durch den Salzburger Lungau

Weltweit größte Elektromobilitäts-Rallye tourt durch Österreich und kommt am 28. September 2018 in den UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau!

Bereits zum 8. Mal findet die WAVE TROPHY statt. Es ist die weltweit größte Elektromobilitäts-Rallye und tourt von 21. bis 29. September quer durch Österreich. Sie fährt dabei in mehrere nachhaltige Tourismusdestinationen,  wie zum Beispiel nach Feldkirch, Schwaz, Mallnitz, Seeboden und Freistadt und so führt die Route auch in den UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau, genauer gesagt in die Marktgemeinden Mauterndorf und St. Michael.
Die [...] Weiterlesen »

Der Bauernherbst in Mauterndorf

Wenn sich im Herbst die Lungauer Landschaft beginnt von ihrer farbenprächtigsten Seite zu zeigen, dann ist der Bauernherbst angekommen. Wie jedes Jahr werden in dieser Zeit landestypische sowie auch traditionelle Feste gefeiert. Der Lungau steht dabei ganz im Zeichen des „Lungauer Eachtling“ und des „Schöpsernen“. Diese bauernherbstlichen Schmankerln gibt es bei einigen Wirten im südlichsten Gau von Salzburg zu verkosten.

Aber nicht nur unsere Wirte laden zum gemütlichen Beisammensein ein, sondern auch unsere Almhütten. In den Bergen hat man im Herbst [...] Weiterlesen »

Bartholomäus Kirtag und Rösslmarkt in Mauterndorf

Zu Ehren des Mauterndorfer Schutzpatrons, den heiligen Bartholomäus, findet jedes Jahr, Ende August, der traditionelle Kirtag statt. Genauer gesagt wird dieses Fest am letzten Wochenende im August veranstaltet. Jedes Jahr kann man im Ortskern zahlreiche Verkaufsstände besuchen, die großteiles Süßigkeiten oder Spielwaren verkaufen.

Wer sich dazu entschließt mit seinen Kindern den Kirtag zu besuchen sollte genügend Zeit einplanen, da die Kleinen meistens alle Verkaufsgegenstände genau betrachten und am liebsten alles kaufen möchten. Viele entscheiden sich bei schönem Wetter für einen gemütlichen [...] Weiterlesen »

Eine Riesenfigur begeistert Alt und Jung

Die gigantischen Riesenfiguren gibt es seit 1635 und begeistern Jung und Alt im Lungau sowie über unsere Grenzen hinaus. Im inneralpinen Raum gibt es insgesamt zehn dieser Figuren (Mauterndorf, Mariapfarr, Muhr, Ramingstein, Tamsweg, St. Michael, St. Margarethen, Göriach, Unterberg und St. Andrä), ebenso zwei in der angrenzenden Steiermark (Krakaudorf und Murau).

Die Herkunft dieser Heldenfigur beruht auf der alttestamentarischen Geschichte des Samson, welcher außergewöhnlich Kräfte hatte, die in seinen langen Haaren lagen. Dieser hat damals, im Kampf der Juden gegen die [...] Weiterlesen »

Die Mauterndorfer Schrefelschützen

Der Wunsch eines jeden kleinen Jungen in Mauterndorf ist es, bei den Schrefelschützen dabei zu sein. Dieser Verein ist ein Teil der historischen Mauterndorfer Bürgergarde und besteht seit der Zeit vor 1914. Der Zeitpunkt der Auflösung ist seither aber nicht bekannt. Durchschnittlich sind die „Kleinen Schützen“ zwischen 6 und 12 Jahren.

Die Ausrückungen finden vorwiegend im Sommer statt und untermalen so einige Mauterndorfer Veranstaltungen. Dabei trugen die Buben früher eine traditionelle Lungauer Bubentracht, heute sieht man sie in Lederhosen bei den [...] Weiterlesen »

1 2 3 10