Erlebnisberg Grosseck-Speiereck

Sonnenschilauf bis Ostern 2019 ist garantiert

Skifahren bei strahlendem Sonnenschein auf bestens präparierten Pisten und angenehmen Temperaturen sind garantiert und danach empfehlen wir einen Besuch auf der Burg Mauterndorf . Aufgefirnter Schnee, frühlingshafte Temperaturen und Sonnenterrassen, die zum Relaxen einladen. Das ist die Zeit des Frühlingsskilaufs. Vormittags ziehen die Skifahrer noch Schwünge im Firn, bevor am Nachmittag die Sonnenterrasse mit Panoramablick auf die Lungauer Bergwelt lockt. Der Erlebnisberg Grosseck-Speiereck und Obertauern bieten bis Ostern die Voraussetzungen für einen Skiurlaub. Nähere Infos auf unserer Homepage Bereits zum zweiten Mal wird [...] Weiterlesen »

Almyogis am Grosseck – in Einklang mit der Natur

Almyoga am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck jeden Dienstag um 13.30 Uhr bis Ende August

David holt uns bei der Gondelbahn ab und wir fahren gemeinsam zur Bergstation der Gondelbahn.

Vorerst mal die atemberaubende Kulisse des Taurachtals erkunden. Danach wird auf ein Fleckerl unberührte Natur gewandert, wo nur die Rinder der Trogbauern grasen.

In der wunderbaren Natur mit Blick auf die Berge - vom Katschberg bis zum Fanningberg  - war die erste Mutprobe - gehen ohne Bergschuhe. Tiefes, dichtes Moos, daneben der Almrausch und die Schwarzbeerstauden, [...] Weiterlesen »

Genießen auf der Panorama Alm am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck mit herrlichem Panorama-Blick

Die Panorama-Alm am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck gehört als einzige Location in Österreich zu den Top-50-Restaurants der Welt mit schöner Aussicht.

Das Lokal wird von der Plattform "Bookatable" in einem Atemzug mit außergewöhnlichen Restaurants in den USA, Kanada, Mexiko über Italien bis hin nach Hongkong und Neuseeland genannt. "Selbst das beste Menü der Welt würde nur halb so gut schmecken, wenn man beim Essen auf eine Betonwand starrt. Wenn aber das Panorama genau so überzeugt wie die Gerichte, dann wird das Dinner zum [...] Weiterlesen »

Wanderungen im Goldenen Herbst in der Ferienregion Lungau

In den letzten Tagen hatten wir noch herrliches Wanderwetter, deshalb fuhren wir in die Muhr, stellten das Auto im Ortsteil Hintermuhr ab und wanderten zum Parkplatz Muritzen. Zu Fuß gings gut eine Stunde, vorbei an einer Kapelle und Almhütten, zur Sticklerhütte. Dort machten wir eine kurze Rast und marschierten flott weiter zum Muhrursprung. Es war wieder ein herrlicher Tag vergangen. Anbei noch ein Foto von Mariapfarr aus in Richtung Grosseck-Speiereck.