Burg Mauterndorf

Prangerschützen verabschieden das Jahr 2018 in Mauterndorf

  Bereits zum zweiten Mal verabschiedeten  die Mauterndorfer  Prangerstutzenschützen am Silvesternachmittag das alte Jahr. Einige Ehrengäste, wie der neue Bürgermeister Ing. Herbert Essl, Vizebürgermeister Mag. Andrea Gürtler, Altbürgermeister und Ehrenbürger Wolfgang Eder , TVB-Obmann Richard Binggl, sowie der Faschingsprinz 2019 Manfred Kessler hatten die Ehre ins neue Jahr geschossen zu werden! Um 13.00 Uhr und 16.00 Uhr fielen Salutschüsse von den Burgmauern in Mauterndorf.  Dazwischen gab es  auch Salutschüsse in den benachbarten Orten, wie Begöriach und Steindorf. Am Schlosstrattl sorgten die Mauterndorfer Trachtenfrauen [...] Weiterlesen »

Eine Fahrkarte ins Weihnachtsland -in Mauterndorf im Salzburger Lungau ist dies möglich

"Eine Fahrkarte ins Weihnachtsland bitte!" In Mauterndorf im Salzburger Lungau ist das kein unmöglicher Auftrag, denn die Taurachbahn fährt ihre Fahrgäste nämlich genau dorthin."Die  Winterdampfzüge verkehren am 15./16. Dezember, jeweils mit Planabfahrt 13:15 Uhr, 14:15 Uhr und 15:30 Uhr in Mauterndorf nach Mariapfarr sowie vom 26. Dezember bis 5. Jänner, täglich um 15 Uhr, bis Sankt Andrä. Rund 137 Fahrgäste können pro Fahrt mitgenommen werden. Die Waggons sind alle beheizt und im Barwagen werden Glühwein und Punch serviert. Ein stimmungsvolles [...] Weiterlesen »

Sehenswertes im Markt Mauterndorf im Salzburger Lungau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die mittelalterliche Burg Mauterndorf, das Wahrzeichen von Mauterndorf erzählt von Macht und Prunk im

fürsterzbischöflichen Salzburg. Die Burg diente, wie die Burg Hohenwerfen als Festung zur Verteidigung und Sicherheit der erzbischöflichen Gründe.

Besonders Erzbischof Leonhard von Keutschach war leidenschaftlicher Jäger und so genoss er den Lungau in vollen Zügen bei seinen Jagdausritten.

Die Burg Mauterndorf ist im Sommer von Anfang Mai bis Ende Oktober zu besichtigen.

Ob Anfang Juli zum Mittelalterfest in Markt und Burg Mauterndorf, oder auch zu den Langen Nächten Ende Juli [...] Weiterlesen »

Ein Tipp für die kommende Sommersaison – Unterwegs mit dem Sagenrucksack im Salzburger Lungau

Der Salzburger Lungau hat eine Fülle an geschichtsträchtigen Orten.

Einer der Orginalschauplätzen von Lungauer Sagen ist die Burg Mauterndorf.

Was hat es mit der Geschichte der Pflegerstochter Anna auf sich?

Sie war ein tapferes Mädchen  - In der Zeit, als kriegerische Fehden den Lungau durchtobten, hauste auf dem Schloss Mauterndorf

ein Burgvogt namens Walter, Dieser hatte ein Töchterlein mit Namen Anna. EinesTages erschienen während der Abwesenheit ihres Vaters mehrere Ritter mit Gefolge vor den Toren der Burg und begehrten Einlass. .....................................................

Auf einem Sagenpass können [...] Weiterlesen »

Mach Urlaub in Mauterndorf – mit der LungauCard gibt es viel zu erleben

Haben Sie Ihren Sommerurlaub bereits gebucht?

Von 1. Juni bis 31. Oktober 2018 genießen alle Gäste in Mauterndorf und Mariapfarr Ihren Urlaub mit der All-inclusive LungauCard                                           *ausgenommen Schülergruppen

Einfach das Gästemeldeblatt bei Ihrem Vermieter ausfüllen und schon erhalten Sie als Gast in Mauterndorf  und Mariapfarr im Salzburger Lungau die LungauCard, welche berechtigt Sie als Gast zur kostenlosen und ermäßigten Nutzung zahlreicher Bergbahnen, [...] Weiterlesen »

Burg Mauterndorf – immer ein Besuch wert!

Die Burg Mauterndorf - das Wahrzeichen von Mauterndorf hat so einiges zu bieten.

Von 25.02. bis 2.03.2018 findet bereits zum 20igsten Mal die International Winterschool on New Developments in Solid State Physics auf

Burg Mauterndorf statt.  Jedes 2-Jahr wird dieser Workshop in Mauterndorf organisiert. Weitere Infos 

20th International Winterschool on New Developments in Solid State Physics

Ein weiteres Highlight wird in diesem Jahr der Ostermarkt auf der Burg!
17.03. und 18.03.2018, sowie 24.03. und 25.03.2018
Kulinarische Lungauer Spezialitäten wie Osterschinken, Würste, Osterbutter, Ostereier, diverse Kräuter, Honigprodukte

sowie [...] Weiterlesen »

Romantischer Adventmarkt auf Burg Mauterndorf

Unser vorweihnachtlicher Tipp - Ein  Ausflug zur Mautburg in Mauterndorf im Salzburger Lungau. Zum zweiten Mal verwandelt sich die Burg Mauterndorf

mit seiner einzigartigen Kulisse in ein Lichtermeer mit Weihnachtskugeln, Tannengras, Duft von frischen Krapfen, Maroni und köstlichem Glühwein und Punsch.

Turmbläser und Hirtenspieler verzaubern die Burg Mauterndorf mit weihnachtlichen Liedern und Darbietungen. Weihnachtliche Schmankerl, sowie Bastel- und eine Backwerkstätte im Felsenkeller sorgen für kurzweilige Unterhaltung bei den kleinen Besuchern. In der Leseecke im Felsenkeller kann man so manchem Märchen lauschen und [...] Weiterlesen »

Skifahren am Erlebnisberg Grosseck-Speiereck – Ab auf die Piste zu Top Preisen

Der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten und wir freuen uns schon auf die herrlichen Pisten und Hänge auf den Lungauer Bergen. Wir bieten unseren Gästen tolle Eröffnungsangebote  vom 15. bis 17. Dezember 2017

Tageskarten für Erwachsene zum Preis von € 24,-- pro Tag und Kinder  € 12,-- zwischen 6 und 15 Jahren.

Der neue  rollstuhlgerechte und kinderwagengerechte Winterwanderweg "Sonnenhangweg"  lädt alle Fußgänger 2,5 km  gemütlich diesen zu überqueren von der Bergstation Grosseck bis zur Bergstation Sonnenbahn oder umgekehrt zu [...] Weiterlesen »

Die Mautburg kann man auch im Winter besichtigen – The castle in Mauterndorf is also open in winter

Handelswege quer durch die Alpen führten einmal durch das Schloss Mauterndorf. Als Mautstelle gaben sie dem Ort seinen Namen. Das Schloss wird durch den Turm dominiert, dessen guter Zustand in Europa einzigartig ist.

Trade routes across the Alps once led through the castle of Mauterndorf. As a toll station they gave the place its name. The castle is dominated by the tower, whose good condition is unique in Europe
Die Burg Mauterndorf ist im Winter jeden Dienstag und Donnerstag von 11.00 Uhr [...] Weiterlesen »

Wie früher die Rittersleut zu Mauterndorf speisten

 

Am Freitag, den 19.Februar 2016 um 18.00 Uhr gibt es

ein öffentliches Ritteressen auf der Burg Mauterndorf, wo euch der Schloßherr Gerhard begrüßt.

Die Gäste schlüpfen in verschiedene Gewandungen, wie die des Erzbischof Leonhard von Keutschach, Hofdamen und Knechte und sogar einen Hofnarr wird es geben.

Nach der Händewaschung wird natürlich  der Vorkoster das Essen vorab genießen, bevor es das allgemeine Volk bekommt.

Es wir folgendes Menü serviert:

-Hausgemachtes Brot mit Schmalz

-Eier in Sauce

-Krautsuppe

-Eine Schlachtplatte mit Hendl, Ripperl, Schweinebraten mit Knödel und Sauerkraut

und als Nachspeise gibt [...] Weiterlesen »