Bäckerei Binggl

Allerheiligenstriezel – Eine lange Tradition wie die Gräbersegnung zu Allerheiligen

                                Die Kinder freuen sich, wenn ihnen die „Godi“                                  zu Allerheiligen einen Strietzel schenkt.   Von Österreich bis Bayern schenken diesen die Tauf- bzw. Firmpaten zu Allerheiligen ihren Patenkindern. Die Form des Striezels geht auf eine antike Trauerkultur zurück, wonach als äußeres Zeichen der Trauer die zu Zöpfen gebundenen Haare abgeschnitten wurden Auch  im 19. Jahrhundert wurden nach der Darstellung Peter Roseggers die Armen mit den Allerheiligenstriezel beschenkt. Für die Paten- und Firmkinder, die in dieser Zeit meist in ärmeren Verhältnissen lebten , bedeutete [...] Weiterlesen »