Feste

Die Taurachbahn – Ein Erlebnis für Jung und Alt

Eine Fahrt mit der Taurachbahn Seit mittlerweile 30 Jahren fährt die historische Bahn von Mauterndorf nach St. Andrä. Doch ihr Weg war nicht immer einfach. Da der Handel im Lungau, Ende des 19. Jahrhunderts förmlich ausgeschlossen war, wurde die Bahnstrecke von Mauterndorf nach Unzmarkt gebaut. Nach dem zweiten Weltkrieg gingen die Fahrgastzahlen enorm zurück und deshalb wurde der Personenverkehr wieder eingestellt. Zu dieser Zeit wurde dann nur noch ein bescheidener Güterverkehr betrieben. Nach einem Brückeneinsturz in St. Andrä wurde das Teilstück zwischen Tamsweg [...] Weiterlesen »

Sehenswertes im Markt Mauterndorf im Salzburger Lungau

                                                  Die mittelalterliche Burg Mauterndorf, das Wahrzeichen von Mauterndorf erzählt von Macht und Prunk im fürsterzbischöflichen Salzburg. Die Burg diente, wie die Burg Hohenwerfen als Festung zur Verteidigung und Sicherheit der erzbischöflichen Gründe. Besonders Erzbischof Leonhard von Keutschach war leidenschaftlicher Jäger und so genoss er den Lungau in vollen Zügen bei seinen Jagdausritten. Die Burg Mauterndorf ist im Sommer von Anfang Mai bis Ende Oktober zu besichtigen. Ob Anfang Juli zum Mittelalterfest in Markt und Burg Mauterndorf, oder auch zu den Langen Nächten Ende Juli [...] Weiterlesen »

Mittelalterfest in Markt und Burg Mauterndorf – eine Zeitreise ins Mittelalter am 7. und 8. Juli 2018

Zum 19. Mal verwandelt sich in diesem Jahr der historische Markt Mauterndorf und die Burg Mauterndorf in ein authentisches mittelalterliches Treiben. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm für alle Mitwirkenden und Besucher. Die Mauterndorfer Bevölkerung dreht das Rad der Zeit zurück und nimmt kleine und große Mittelalter-Fans mit auf eine Zeitreise zu mittelalterlichen Konzerten und Umzügen, zu Handwerkersmärkten, einem spannenden Kinderprogramm sowie mehreren  Ritterlager. Der Eintritt zum Fest beläuft sich auf  6 Euro für einen Tag und inkludiert auch die Besichtigung des [...] Weiterlesen »

Die geschnitzte Heiligengeisttaube – auf lungauerisch „Suppenbrunzer“

Du wirst dich fragen, was mit diesem Begriff gemeint ist? Was hat es mit diesem Holzvogel auf sich?  Schon in der Bibel ist die Rede davon, dass Jesus den Heiligen Geist wie eine Taube vom Himmel herkommen sieht. Und so findet auch die geschnitzte Heiligengeisttaube ihren Platz im Hergottswinkel oder über dem Familientisch, um ihren Segen über die darunter sitzenden Menschen ausbreiten zu können. Die Lungauer Bauern pflegten den Suppentopf in die Mitte des Esstisches zu stellen und alle aßen gemeinsam aus dem [...] Weiterlesen »

Burg Mauterndorf – immer ein Besuch wert!

Die Burg Mauterndorf - das Wahrzeichen von Mauterndorf hat so einiges zu bieten. Von 25.02. bis 2.03.2018 findet bereits zum 20igsten Mal die International Winterschool on New Developments in Solid State Physics auf Burg Mauterndorf statt.  Jedes 2-Jahr wird dieser Workshop in Mauterndorf organisiert. Weitere Infos  20th International Winterschool on New Developments in Solid State Physics Ein weiteres Highlight wird in diesem Jahr der Ostermarkt auf der Burg! 17.03. und 18.03.2018, sowie 24.03. und 25.03.2018 Kulinarische Lungauer Spezialitäten wie Osterschinken, Würste, Osterbutter, Ostereier, diverse Kräuter, Honigprodukte sowie [...] Weiterlesen »

Romantischer Adventmarkt auf Burg Mauterndorf

Unser vorweihnachtlicher Tipp - Ein  Ausflug zur Mautburg in Mauterndorf im Salzburger Lungau. Zum zweiten Mal verwandelt sich die Burg Mauterndorf mit seiner einzigartigen Kulisse in ein Lichtermeer mit Weihnachtskugeln, Tannengras, Duft von frischen Krapfen, Maroni und köstlichem Glühwein und Punsch. Turmbläser und Hirtenspieler verzaubern die Burg Mauterndorf mit weihnachtlichen Liedern und Darbietungen. Weihnachtliche Schmankerl, sowie Bastel- und eine Backwerkstätte im Felsenkeller sorgen für kurzweilige Unterhaltung bei den kleinen Besuchern. In der Leseecke im Felsenkeller kann man so manchem Märchen lauschen und [...] Weiterlesen »

Fasching in Mauterndorf – die 5 Jahreszeit in Mauterndorf beginnt.

Fasching in Mauterndorf – die 5 Jahreszeit in Mauterndorf beginnt. Im November wurde wieder ein neues Prinzenpaar für den Fasching 2018 auserkoren. Prinz Christian II & seine Lieblichkeit Prinzessin Elisabeth III. Wir freuen uns alle auf eine lustige Faschingszeit in Mauterndorf. Mauterndorfer Faschingswein 2018 Grüner Veltliner 2016 Bannert Wine & more, Obermarkersdorf Der leichte, frisch-fruchtige Geschmack harmoniert mit der typischen Veltliner Pfeffernote. Die Säure ist perfekt im typisch trockenen Geschmacksbild integriert Zweigelt Rosé 2016, Weingut Pichler-Schober St. Nikolai i. Sausal Leichter Rotwein Charakter, harmonisch, duftig und animierend, fruchtig, schöner [...] Weiterlesen »

Gräbersegnung und Allerheiligenstriezel

Zu Allerheiligen am 1. November ist es Tradition die Gräber der Verstorbenen mit Kerzen und Lichtern zu schmücken und ihrer zu gedenken. Im Lungau gibt es einen  Alerheiligenstriezel  von den Taufpaten am 1. November dem Gotenkind überreicht. Auch die Gräber in St. Gertrauden wurden in den letzten Tagen schön geschmückt. Treffend formuliert Michael Dengg (Heimatdichter) die Bedeutung der Kirche St. Gertrauden „Wird der Lungau, die Schatzkammer der Raritäten Salzburgs genannt, so ist die Kirche St. Gertrauden ein wertvolles Schmuckstück in desselben, ein Kleinod von [...] Weiterlesen »

Der Bauernherbst in Mauterndorf

    Wenn die Tage länger werden und der frische Tau sich am Morgen über Wiesen und Felder legt, dann ist der Bauernherbst da. Der Herbst präsentiert sich in seiner vollen Pracht - prächtige Farben, Kulinarisches, wie g'schmackige Köstlichkeiten vom Schaf, bodenständige fleischlose Schmankerl wie die Lungauer Ächtling, Hasenöhrl mit Sauerkraut oder das Tauernroggenbrot, Rahmkoch oder frische Lungauer Bauernkrapfen. In Mauterndorf genießt man die wunderschönen Wanderweg, ausgehend von der Burg Mauterndorf in Richtung Schizentrum, einen Besuch auf Burg Mauterndorf oder einfach Relaxen und Erholen - [...] Weiterlesen »

Der Mauterndorf Samson – Brauchtum und Kultur wird in Mauterndorf groß geschrieben

Der Mauterndorfer Samson tanzt. - Ein schriftliches Zeugnis über den Mauterndorfer Samson gibt es aus dem Jahr 1802 aus der Zeit der Samsonverbote. Wie lange sich der Mauterndorfer Samson an dieses Verbot hielt ist nicht bekannt. Der Mauterndorfer Samson hat eine Höhe von 5 m und ein Gewicht von ca. 75 kg. Die Samsongruppe Mauterndorf rückt ca. 5 bis 6 x im Jahreskreis aus , beginnend mit dem 1. Prangtag. Heute Abend zeigt uns die Sendung Heimatleuchten auf ServusTV: Der Samson - Riesenhafte Heldenfigur und [...] Weiterlesen »