Brauchtum

1 5 6 7

Osterbräuche in Mauterndorf – Ratscherbuam und Osterfeuer

Lautstarkes Brauchtum Die „Ratscher Buam“ im Lungau sind junge Burschen , die von Karfreitag bis Karsamstag um 05:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr und 14:00 Uhr durch das Dorf ziehen um die Kirchenglocke mit lauten Ratschen zu ersetzen. Dafür werden Kastenratschen eingesetzt, die in vorgegebenen Rythmen (Gsatzln) gedreht werden müssen. Um 05:00 Uhr in der Früh werden die Dorfbewohner mit einem lauten Ave Maria (Gegrüßet seist Du, Maria) geweckt! Es gibt eine Hierachie innerhalb der Gruppe. Anführer der Ratscher ist der sogenannte "Altmeister", der [...] Weiterlesen »

Preparazioni natalizie :)

In Austria, come anche in Italia e in molti altri paesi del mondo il Natale può essere considerata la festa per eccellenza dei bambini! L'attesa per l'arrivo di Babbo Natale è legata soprattutto all'attesa dei regali. In Austria, a parte questa tradizione, c'è anche l'usanza di raccontare ai piú piccoli che sia Gesù Bambino a portare i regalini 🙂 Nei giorni prima della Vigilia si preparano i presepi, si addobba l'albero natalizio e si mangiano i biscottini preparati quasi sempre [...] Weiterlesen »

Una serata a Mauterndorf

La festa di sabato è stata davvero un gran successo! Oltre a tante specialità della regione offerte da vari gastronomi del Lungau si potevano ammirare i balli affascinanti del gruppo folcloristico di Mauterndorf accompagnati da musica dal vivo. Eccovi alcune immagini 🙂

Historische Volksfeststimmung in und rund um das Burgerlebnis Mauterndorf

Zum dreizehnten Mal verwandeln sich am 7. und 8. Juli 2012 der historische Markt und das Burgerlebnis Mauterndorf in ein authentisches mittelalterliches Treiben mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Mitwirkende und Besucher. Die Fanfaren der Mauterndorfer Bürgermusik haben bereits die Lieder für das diesjährige Fest eingeprobt und im Mühltaler Bäumergarten wird ab Freitag das Lagerleben aus verschiedenen Epochen des Mittelalters mit Bogenturnier, Fechtvorführungen und Schaukämpfen nachgestellt. Die Mitwirkenden vom Kloster, vom Baderhaus, und von den vielen Ständen stehen bereits mitten in den Vorbereitungen. [...] Weiterlesen »

Lungau-Tag auf der Salzburger Dult

Die Salzburger Dult ist eines der größten Volksfeste Westösterreichs. Traditionell werden zur Eröffnung Brauchtumsvereine aus ganz Salzburg eingeladen. Diesmal war der Lungau an der Reihe. Neben der Trachtenmusikkapelle Göriach, dem Schützenkorps Tamsweg und einigen anderen Brauchtumsvereinen waren auch der Mauterndorfer Samson mit Zwergen und die Alttrachtengruppe Mauterndorf zu dieser Eröffnung geladen. Nach einem Festzug durch die Salzburger Innenstadt, wurde am Eingang Mitte des Salzburger Messezentrum bei wahrem Kaiserwetter die Dult eröffnet. Die Lungauer bzw. Mauterndorfer Vereine konnten den Besuchern das Brauchtum im Lungau näherbringen und [...] Weiterlesen »

Una passeggiata in montagna!

Stamattina ho guardato fuori dalla finestra e il tempo era così bello che si capiva che sarebbe stata una splendida giornata! Così abbiamo deciso di recarci su in montagna. È stata davvero una buona idea 🙂 Arrivati sulla baita, abbiamo bevuto un bel caffè, abbiamo fatto una passeggiata intorno alla "Alm", dove abbiamo persino trovato un po' di neve che bastava per giocare a pallonate 🙂 infine ci siamo goduti un buon pranzetto fuori al balcone della casetta! Il Lungau [...] Weiterlesen »

Der Riese Samson – Samsontänze und Samsonumzüge in Mauterndorf in der Ferienregion Lungau

Am Donnerstag, den 17. Mai 2012 findet der erste Samsontanz in Mauterndorf beim Altenwohnheim statt. Die Bürgermusik Mauterndorf erweitert das Programm mit einem Platzkonzert.Mit dabei sind auch die historische Bürgergarde Mauterndorf, die Alttrachtengruppe Mauterndorf, sowie die Schrefelschützen, und begleitet wird der Samson von zwei Zwergen. Der Samson – lebendiger Ausdruck der Volkskultur Einzigartiger Brauchtum im Herzen Österreichs Der Samson ist eine alttestamentarische Figur aus dem Buch der Richter und stellt symbolisch den Kampf der Juden gegen die Philister dar. Mit einem Eselskinnbacken hat er [...] Weiterlesen »

Osterfeuer in Mauterndorf

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder dem Brauch des Osterfeuerabheizens nachgegangen. Im ganzen Lungau sah man bereits seit Wochen, die Bauarbeiten an den einzigartigen gezimmerten Lungauer Osterfeuern voranschreiten. Der Brauch entstammt dem heidnischen Brauch des Frühlingfeuers, das im 11 Jhd. in den Christlichen Jahreskreis aufgenommen wurde. Die Osterfeuer werden nach der Auferstehungmesse am Karsamstag mit dem geweihten Feuer entzündet. In Mauterndorf wurde das Osterfeuer von der Landjugend Mauterndorf-Tweng  erbaut.

1 5 6 7