Herbstzeit ist Schwammerlzeit

Am 30. August 2019 findet die letzte Mondscheinnacht für das heurige Jahr statt. Diese steht ganz unter dem Motto „Schwammerlfest“.  Dabei bieten unsere Mondscheinwirte diverse heimische Schwammerspezialitäten an. Doch vielleicht fragen Sie sich welche Pilze eigentlich bei uns heimisch sind? Um Ihnen die Antwort auf Ihre Frage geben zu können werden anschließend die wichtigsten Pilze und Schwammerl erläutert.

Zu allererst der bekannteste Pilz in Österreich – der Steinpilz. Oder wie er noch genannt wird, der Herrenpilz. Dieser kommt vor allem in Laub- und Nadelwäldern vor.  Am häufigsten findet man den Steinpilz im September und Oktober. Doch man sollte beim Sammeln dieser Pilzart aufpassen, denn der Steinpilz hat einen Doppelgänger, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Rede ist vom sogenannten Gallenröhrling. Dieser kann aufgrund seines bitteren Geschmacks ein ganzes Pilzgericht verderben.

Steinpilze

Weiter geht es mit unseren heimischen Eierschwammerln, zu Deutsch Pfifferlinge. Diese findet man vor allem im Spätsommer und im Herbst in den umliegenden Nadelwäldern. Auch bei den Eierschwammerln sollte man aufpassen. Der Orangegelbe Gabelblättling sieht den herkömmlichen Pfifferlingen nämlich zum Verwechseln ähnlich. Man erkennt ihn an seiner intensiven orangenen Farbe sowie den orange-roten Lamellen an der Unterseite seiner Kappe.
Unsere Eierschwammerl sind ein richtiger Allrounder in der heimischen Küche. Ob Schwammerlsauce mit Knödel oder Schwammerlstrudel, hier ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Eierschwammerl

Last but not least, der Parasol oder Riesenschirmpilz. Er kommt unter anderem in leichten Wäldern und Heiden vor. Die beste Zeit um Parasole zu sammeln ist im Sommer beziehungsweise im Frühherbst. Einen echten Parasol erkennt man daran, dass man den Ring unterhalb der Kappe am Stiel auf und ab schieben kann. Denn auch hier gibt es einen fast identischen Doppelgänger, bei dem das nicht möglich ist.

Parasol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.