Von klassischer Musik bis hin zu renommierten Filmvorstellungen – auf der Burg Mauterndorf ist für jeden etwas dabei

Warst du schon einmal auf der Burg Mauterndorf? – Noch nicht? – Dann hast du jetzt die Chance, neben der abenteuerlichen Tour in den Wehr- bzw. Faulturm, noch andere tolle Veranstaltungen zu besuchen.

Für alle Fans der klassischen Musik würden am 19. und 20. Juli 2019 im Kultursaal der Burg Mauterndorf Aufführungen diverser Musiker stattfinden. Neben Klavier und Violine finden noch Violoncello und Bariton Einzug ins Programm der Schubertiade und begeistern ihre Zuhörer mit tollen musikalischen Werken. Die Vorführungen finden am Freitag, 19. Juli 2019 um 20:00 Uhr sowie am Samstag, 20. Juli 2019 um 16:00 und um 20:00 Uhr statt. Karten dafür sind bei den Tourismusverbänden Tamsweg, St.Michael, Mauterndorf und Mariapfarr erhältlich.

Für jeden, der nicht gerade ein Fan klassischer Musik ist, gibt es am 27. Juli 2019 um 20:00 Uhr eine Open-Air-Kinovorstellung des Films „Die beste aller Welten“.
Darin wird die wahre Geschichte des Filmregisseurs Adrian Goiginger aus der Sicht eines siebenjährigen erzählt. Der kleine Adrian verbrachte seine Kindheit zusammen mit seiner Mutter Helga in einer Wohnung am Salzburger Stadtrand. Damals realisierte er noch nicht, dass Helga und ihre Freunde drogensüchtig sind. Anstatt auf seine Mutter böse zu sein, wird der Film eine Liebeserklärung an sie.
„Die beste aller Welten“ ist ein preisgekrönter und renommierter Film, bei dem es sich auf jeden Fall lohnt ihn zu sehen.

Burg Mauterndorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.