Ein Wochenende im Zeichen des Mittelalters

Bogenschützen in Mauterndorf

20 Jahre Mittelalterfest in Mauterndorf

Zum 20. Mal verwandelt sich heuer der historische Markt Mauterndorf und die Burg Mauterndorf in ein authentisches mittelalterliches Treiben.

Spectaculum – ganz Mauterndorf fungiert am 6. und 7. Juli 2019 als Freilichtbühne. Von Gauklern über Schaukämpfe bis hin zu Tänzen zur Live-Musik und einer mystischen Feuershow kann allerlei bestaunt werden.

Diesmal bietet das große Freilichttheater am Marktplatz zwei Theaterstücke von Hans Sachs, dem bekannten Autor der Fastnachtspiele des 16. Jahrhunderts.  „Der Krämerkorb“ szenisch bearbeitet von Frederik Scharinger und „Das heiße Eisen“ in szenischer Bearbeitung von Wilfried Löcker. Unsere einheimischen Laienschauspieler zeigen unter der Regie von Frederik Scharinger, dass Hans Sachs es verstanden hat, dem Volk aufs Maul zu schauen, und die Aussagen seiner Fastnachtsspiele bis heute nichts an Gültigkeit verloren haben.

Zu den musikalischen Höhepunkten zählen Live-Musik in mittelalterlicher Spieltradition: die bekannte Lungauer Mittelaltergruppe „Saltarello“, die Stimmungsmacher „Narrengold“ und die Spielleute „Wolgemut““ aus Deutschland, die heuer erstmals bei uns aufspielen werden.

Zu den weiteren Höhepunkten zählen die  tschechische Rittertruppe Herold, die slowakische Gruppe SIC sowie die Schaukampftruppe Vollkontakt aus dem Pongau, welche uns ritterliche Schaukämpfe bieten werden. Auch die Kindergartenkinder von Mauterndorf tanzen für das Publikum und die Bauerntänzer zeigen Tänze auch zum Mitmachen. Ein weiteres Highlight ist die italienische Fahnenschwingergruppe „Gruppo e Sbandieratori e Musici – Fornovo Taro“, die die Zuschauer mit Trommelgetöse und beeindruckender Fahnenakrobatik auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen.

Am Samstag gibt es ein großes Abendprogramm mit spektakulären Vorführungen, (Abendkonzerte unserer Musikgruppen sowie eine mystische Feuershow der Akrobatikgruppe „Chudadlo“).  Zu den weiteren Besonderheiten zählen der ständig wachsende Mittelaltermarkt und allerlei Gaukelei mit Drachen, Feuer und Akrobatik. So wartet auf die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit einer „Waffeljagd“, einem Fass-Karussell, Kerzenziehen, Taschen und Ketten selber basteln, Stoffdruck, mittelalterliche Schreibkunst, mittelalterliche Flechtfrisuren und ein Spielebereich beim Gasthof Neuwirt mit Speckstein schleifen, verschiedenen Spielen und Speer-, Axt-, und Hufeisen werfen und vieles mehr.

Am Samstag findet der Festumzug um 16.00 Uhr statt und das Theater um 13.30 Uhr. Am Sonntag der Festumzug um 14.00 Uhr und das Theater um 16.00 Uhr

Kommt herbei liebe Leut, nehmt euch etwas Zeit in Mauterndorf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.