Das Jahr 2016 kann beginnen – Wilfer & Wilfer auf der Burg Mauterndorf

In einer Zeit, der die Melodie abhanden gekommen ist,  spielt „WILFER & WILFER“ Musik, die sich nicht einordnen lässt. Es ist nicht nötig Musik mit einem Etikett zu versehen. Es genügt sich der Musik anzuvertrauen, sich von ihr ansprechen und im Innersten berühren zu lassen. Rudi Wilfer und Felix Wilfer – zwei Generationen.  Den Radetzkymarsch spielen Rudi Wilfer und sein Sohn Felix nicht. Aber ihr Neujahrskonzert hat dennoch Tradition.
Seit 5 Jahren beginnen Vater und Sohn Wilfer ihr Musikjahr mit einem Duett im heimatlichen Lungau. Seit 3 Jahrzenten spielen Vater und Sohn zusammen. Als Gast ist in diesem Jahr Cellist Nikolaus Leopold mit dabei.
Es ist auch eine CD in Planung. Die Jazzlegende hat mit 79 alle Hände voll zu tun
Seine Worte: „Musik, das ist ein lebenslanges Abenteuer“

Nützen Sie die Gelegenheit, hören Sie zu!

Weitere Infos zum Konzert

 

 

Speziell zum Jahreswechsel wird noch einiges mehr auf der Burg Mauterndorf geboten:

Lust auf Mittelalter?

Auf der Burg Mauterndorf, der ehemaligen Mautstation wird auch im Winter,

dienstags und donnerstags von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr das Mittelalter lebendig.

Donnerstags, auch am Silvesterabend gibt es zusätzlich eine abendliche Turmführung um 20.00 Uhr.

 

In der Burgschenke Mauterndorf  kann man das Neue Jahr 2016 mit einem  Mitternachtswalzer auf der Burgterrasse begrüßen. Fondue oder ein tolles Silvestermenü werden angeboten.

Auch hoch oben am Berg in der Panoram Alm kann man in das Neue Jahr 2016 hineinfeiern, oder

Sie genießen Silvester in der Schi Alm.

Um Reservierungen wird gebeten!

 

 

 

 

Neujahrskonzert in Mauterndorf auf der Burg Mauterndorf

Neujahrskonzert in Mauterndorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.