Ostern in Mauterndorf

Ist das Saisonende nahe und zeigen sich überall die ersten Frühlingsboten, so kehrt Ostern in Mauterndorf ein. Täglich sieht man wie die Dekoration im Ort wächst und man sich farbenfroh aufs Frühjahr freut. Der Wettergott war gnädig und hat uns gestern noch einige Zentimeter Neuschnee für den Osterschilauf geschickt. Das ergibt die perfekte Mischung. Toller Schnee am Berg und Frühjahrsstimmung im Tal.

In der Osterwoche kann man in Mauterndorf auch gelebte Tradition beobachten. Osterfeuer werden gebaut und die „Ratscher“ – junge Burschen und Mädchen, die zu Ostern statt den Kirchenglocken, die Uhrzeit verkünden- bereiten sich schon auf ihren Einsatz vor.

Wie schon Karl Farkas zu sagen pflegte – „Schau Sie sich das an!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.