Ein veranstaltungsreicher Herbst

Nach dem wunderschönen Sommer mit viele tollen Veranstaltungen, folgt ein Herbst der es wahrlich in sich hat. Ein Highlight jagt das nächste.

Am Samstag, dem 24.August erfolgt die landesweite Bauernherbsteröffnung in Tamsweg, wo neben Bauernmarkt mit Kunsthandwerk, herrlichen kulinarischen Spezialitäten und Unterhaltung mit Volksmusik auch ein Festumzug zum Thema „Gsundes Bauernleben“ stattfindet. Bei dem Festakt mit der Bürgermusik und dem Bürgerlichen Schützenkorps Tamsweg werden sich auch die Lungauer Samsone die Ehre geben.

Anschließen daran wird die Bauernherbst- Wanderwoche vom 24. Bis 31. August 2013 zu den schönsten Lungauer Almhütten und Bergseen stattfinden.
Bei einer zünftigen Hütteneinkehr auf den schönen Lungauer Almen können sie Alm Schmankerl genießen. Zu diesen geführten Wanderungen können Sie sich bei unserem Tourismusverband anmelden.

Das nächste Highlight findet am Sonntag, dem 25. August in Mauterndorf statt. Beim alljährlichen Bartlmäkirtag findet ab 10:00 Uhr eine wirklich sehenswerte Fohlenversteigerung statt. Außerdem findet jedermann beim tradtionellen Krämermarkt, die ein oder andere Kleinigkeit zum mit-nach-Hause-nehmen. Dabei kommt auch der Hunger nicht zu kurz, denn an allen Ecken und Enden wird fleißig aufgekocht und ausgeschenkt.

Weitere Informationen zu diversen Veranstaltungen, z.B. Samsontanz, Dirndlgwandlsonntag und anderen Bauernherbstaktivitäten finden Sie ebenfalls im Tourismusverband Mauterndorf, wo auch ein eigener Informationsfolder aufliegt. So haben Sie alle Informationen in einem Heft beisammen und können den Bauernherbst so richtig genießen.

Jetzt noch ein Geheimtipp für alle Musikliebhaber. Am Donnerstag, dem 22.August findet zwischen dem Gasthof Steffner-Wallner und dem Cafè Binggl ein Volksmusiktreffen der Superlative statt. Von den „Wiener Thalia Schrammeln“ und den „Lungauer Aufgeigern“ wird ein großer Heurigengarten bespielt und Mauterndorf wird für einen Abend, zu mindest musikalisch, ein Weindorf am Kahlenberg bei Wien.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.