Lungauer Schöpsernes

In den Monaten Oktober und November ist es wieder so weit.
Alljährlich nach den Schafabtrieben in den Lungauer Seitentälern gibt es in zahlreichen Lungauer Gasthöfen ein „Schöpsernes “ auf der Speisekarte.

Ich freu mich schon auf die mitgebratenen Eachtling, das Krenkoch und die Preiselbeeren, sowie den Krautsalat mit den warmen Speckwürfeln.

Der Schafbraten wird mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian mariniert und dann mit wenig Hitze sehr lange im Rohr gebraten. Davor wird oft ein Lüngerl serviert, das gibt es vereinzelt noch in Gasthöfen.
( Ist eher unbekannt aber schmeckt lecker )

Als Nachspeise wird meistens ein Schnapserl gredenzt, oder für die Naschkatzen unter uns der „Lungauer Schnurraus “ ( Germteig )

Lungauer Spezialitäten

Überzeugt euch selbst und probiert diese Lungauer Spezialität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.